Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Drei Punkte mehr würden der FCK-U21 guttun

Wenn es gegen die Roten Teufel geht wie hier im Fritz-Walter-Stadion für die TuS Koblenz, sind die Gegner besonders motiviert. M
Wenn es gegen die Roten Teufel geht wie hier im Fritz-Walter-Stadion für die TuS Koblenz, sind die Gegner besonders motiviert. Michael Stahl von der TuS versucht gegen Erijon Shaqiri vom FCK zu klären.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Aufgabe war schwierig: Die U21 des 1. FC Kaiserslautern startete mit einem der jüngsten und dünnsten Kader in die Saison mit dem Ziel, die Aufstiegsrunde zu erreichen. Dann kam die Verletztenmisere, der Kader dünnte weiter aus, die Verbliebenen gaben ihr Bestes. Aktuell steht das Oberligateam des FCK unter dem Strich, wäre in der Abstiegsrunde, aber es stehen noch zwei Partien an. Schwieriges Unterfangen, aber nicht unmöglich, meint Trainer Peter Tretter.

Es war der vierte Spieltag, als Sie zur Mannschaft gestoßen sind.
Ja, das Heimspiel gegen Gonsenheim.

Die Ausgangslage war schwierig. Kleiner Kader, viele junge Spieler, die integriert und an den Erwachsenenfußball gewöhnt werden müssen. Haben Sie den Schritt zwischendrin mal bereut?
Noch

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eiken n.keduSe sE hctma os evli &g,li;spaSz tmi nde gujenn Spelienr zu ei,tnreba iowbe aj einegi rwedei in dei 19U euln;ssuz&rkmmutuc, erdeli. rie,pelS edi ma nfngAa &;uurfml ied U21 lgntepa w,near eid eabr tzejt dweeri der 19U mieb efannrnetgU aeneallKhrtss lnfeeh m.tusnes erbA turbee bhea hci se neiek ed.nkeSu

Wsa raw red sreet eedkna,G las Sei ehengse ,ebnah swa fua Sie zmkmu?to Sewsrhiiceg Utgrn,fneane droe hat eSi edi faAgeub erz?cIetghi ebha ja snohc ni Paresnmis imt nlviee gnuejn epnSrlie rtieagee,bt ad elif mir ads chint os hce.rsw ohWl iswdes,n mu ied crheSew edr ufa.Agbe Man hat aj e,negshe ssad anm in ned etesnr Sneelpi ntdaS uethe asw twtcilkene aht. tMi nie raap Pnnuekt mehr ;url&nmduwe rwi nus rhwleo u&.;fmlunelh beAr cih lua,egb asds derej mi eernVi t,usews asds se ;fulru&m snu eien swceehr ndueR rwid, ad rwi nie gnaz rhfanus,eneer ngjsue eamT ba.neh Mien C-reTiraon aht cihs aml die eluMm;hu& cmehgta ndu hta dne nerctAshitlts opr eilpS c.eahtreeungs iWr nhetta ad mal ni rKchaba nie pSlie mti emd tershcnlAistt onv 8.,15 Wnne anm tekopltm die nzgane peileS m,tnuzesnimmma mktmo nma ctinh alm afu 02 aehJr ha;&nsd ,8.159 Dsas da eeni s

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Newsletter wird jeden Freitag verschickt.

Noch mehr FCK-Artikel gibt es hier:

Pokalsieger, Absteiger, Wiederaufsteiger, Meister: Der 1. FC Kaiserslautern ist wie kaum ein zweiter deutscher Fußballverein in der Region verankert. Unsere Redaktion ist dicht dran am FCK und bietet exklusive Einblicke in den legendärsten Club aus der Pfalz. Alle wichtigen Infos, Hintergründe und Neuigkeiten gibts für Fans auch in unserem Newsletter!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x