Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Doppelderbywochenende für den TuS Dansenberg

Für ihn ist es ein besonderes Spiel: Robin Egelhof, hier im Spiel gegen Friesenheim/Hochdorf II.
Für ihn ist es ein besonderes Spiel: Robin Egelhof, hier im Spiel gegen Friesenheim/Hochdorf II.

„Jetzt kommen vier Spiele, die für die Zukunft des Vereins maßgeblich sind“, so stimmte Kapitän Sebastian Bösing (29) die TuS-Familie auf die kommenden Wochen im Abstiegskampf ein. Das erste dieser Spiele steht am Samstag in Homburg an, wenn der TuS auf den Tabellenvorletzten TV Homburg trifft.

Die Honigdachse, die mit großen Ambitionen in ihre erste Drittligasaison gestartet waren, stehen mit 8:28 Punkten nur zwei Zähler hinter Dansenberg. Ende Januar gelang ihnen mit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eenim 132:6 isegeHmi gnege dsa ZHL mhHnociheeefrrsFi/od II ien tericwgih lscusieBgngref,ha hdco aeneggnrev hoWec sustem hics edr TV im rnySdrebaldaa egegn edn atsrkne rienbttedaelTnl GH lrauosiaS mti 15:23 gsegcealnh ngb.ee asD iieHlpsn in dre Lrgneeerbay otllSaerhp onnetnk ied asdoenhcHig itm :3023 r&;lf

x