Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Die größten Sprünge und tiefsten Stürze innerhalb der Parteien

Alle fünf Jahre wieder: Raymond Germany, hier im Gespräch mit seiner Frau und dem Ehemann von Beate Kimmel, hat wieder einen gro
Alle fünf Jahre wieder: Raymond Germany, hier im Gespräch mit seiner Frau und dem Ehemann von Beate Kimmel, hat wieder einen großen Satz nach vorn gemacht auf der Liste.

Neben der großen Überraschung über das Abschneiden der AfD gibt es alle fünf Jahre kleine Überraschungen innerhalb der Parteien. Denn auch dort gibt es Gewinner und Verlierer: Einzelne Kandidaten machen einen Sprung nach oben – oder stürzen von ihrem Listenplatz. Der ehemalige Kinderarzt Gerhard Rupprath (Freie Wähler) zieht mit einem Riesensprung überraschend für die Freien Wähler (FW) ein.

Anders als bei der Europawahl – und der Bundestags- und Landtagswahl – dürfen die Wähler bei einer Kommunalwahl ihre Stimmen auf Kandidaten mehrerer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tariPnee vlrteneie rchasa)in(ePen und ehrrmee ti,enmmS isb zu id,re fau neien antndiKead nveeeirn )erumen.Ku(li sE nisd silweje so evile eSnmmit uz ebegervn iwe danatMe ni dme mmuireG nnodraevh snid, in sKlaetsnaueirr asol 5.6 aD estuzr dei ienren mmnssititeLen dun erts ma Mnoagt eid rnuemkielut dun spnhaaiet

x