Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Der Gang in die Oberliga wird für den TuS Dansenberg immer wahrscheinlicher

TuS-Youngster Bennet Löhmar (Mitte) trifft aus dem Rückraum.
TuS-Youngster Bennet Löhmar (Mitte) trifft aus dem Rückraum.

In welcher Spielklasse der Drittligist TuS Dansenberg in der kommenden Spielzeit antreten wird, ist trotz der 32:37 (13:17)-Heimniederlage gegen die HG Saarlouis theoretisch noch offen. Inoffiziell ist die Entscheidung allerdings wohl bereits gefallen.

Nach unbestätigten Informationen wird die erste Mannschaft nächste Saison unabhängig vom möglichen Klassenverbleib in der Oberliga an den Start gehen. Seit Wochen köchelnde Gerüchte,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ssda edi tDrtie sdBglieaun fmlu;&ur nde nnaiilflez ehnanglanesgec Divrnoreef ctnih ehmr uz teesmnm esni rdwi, incnhese hsci zu sntleg.ub;&metia iDe eZinehc shneet auf an.funegNa Dass rde umurfl;& nbDeegrsnare stllma&h;esrnuiVe lsisgiokeept aredK ma ndeE red ionsSa nlesdurealaenainf wdir, nnka

x