Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Bluesrock-Night im Salon Schmitt

Albert Koch macht Mundharmonika-Blues.
Albert Koch macht Mundharmonika-Blues.

Erdiger Bluesrock inklusive Vollkontakt zwischen den sechs Musikern sowie dem Publikum: So ging die musikalische Reise im rappelvollen Salon Schmitt von Detroit zum Mississippi und weiter nach Alabama oder Chicago. Und wer es in der fast schon qualvollen Enge schaffte, ein bisschen Raum für seine Gliedmaßen zu schaffen, dem fuhr die meist rhythmische Musik direkt in die Beine.

Nicht weniger als drei Gitarristen wechselten sich mit stilsicheren Soli ab: der Wahlberliner Heinz Glass sowie die hiesigen Cracks Peter Lenz und Michael Halberstadt. Ohne Schlagzeuger verblieb die grundlegende

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uiyserbhtatRhm iealnl ebi red elnelbsaf asu niBler tsgeeiaenrn tsiiBsans Gabi .htiMezl eDi ishc lgralsndie asl rehs tervsreie Sainraufet ewiesr dun inerh geoenllK nei smsveisa chyihsthrsme ueulrmdunstr&;Gg fi.leeter

dAguufrn enier Ernagkuknr ovn Gsiitrtar rtWlae kjaocNu raw reknRteUsigco- n

x