Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel VfR Grünstadt: Revanche erwünscht

Den Sieg in Geinsheim als Ziel: Die Elf des VfR Grünstadt um Spielertrainer Nico Müller.
Den Sieg in Geinsheim als Ziel: Die Elf des VfR Grünstadt um Spielertrainer Nico Müller.

Landesligist VfR Grünstadt gastiert am Sonntag beim ehemaligen Oberligisten SV Geinsheim, den derzeit in der Fußball-Landesliga Ost Abstiegssorgen plagen. Beide Teams trafen in dieser Spielzeit schon zwei Mal aufeinander, der VfR konnte aber noch keine dieser Partien für sich entscheiden. Dies soll nun gelingen.

Für die Elf von Spielertrainer Nico Müller ist die Saison so gut wie vorüber, nur noch eine Prestige-Angelegenheit. Wer den Ex-Regionalliga-Akteur allerdings kennt, weiß, dass der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

3lrge&4iahum;j- ad;fnslilzlAurr&lobgleu sbi mzu znetetl Seilp salel i,gbt mu zu niwen.neg ndU das eatglnrv re huca onv sneien iei.tprenMls Bckilt dre FgnbV;u-aR-lslifl&zaF ;ruu&klmcuz, ssum er odslien ernnne,nkae sdas &;rnrhsceauembdul mi lienpHsi ma .11 omevNebr zentetl resJah eibm 3:3 di

x