Obrigheim RHEINPFALZ Plus Artikel So grün wird das neue Beneo-Werk

Das Ackerbohnen-Werk wird in vier verschiedene Bereiche unterteilt sein.
Das Ackerbohnen-Werk wird in vier verschiedene Bereiche unterteilt sein.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Bei der Planung ihres neuen Ackerbohnen-Werks legt die Firma Beneo ein geradezu rekordverdächtiges Tempo vor: Rund ein Jahr nach dem Startschuss liegt nicht nur ein Bauplan vor, sondern auch schon die Zustimmung des Obrigheimer Gemeinderats. Wie sieht das aus, was da erschaffen werden soll, und was passiert in dem Gebäude?

Wenn eine Firma 50 Millionen Euro in ein innovatives Werk investieren und im Zuge dessen auch gleich 25 neue Arbeitsplätze schaffen will, ist das ein Plus für den Standort, an dem das Vorhaben

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ihrvckeirltw rendwe slo.l aDss der rhiergimObe mnadteireGe med Portjke erd cuzurhmt&ule-coTrS;kde eenBo ihctn nelenbhad ,gsm&tgeelhbnueer;tu a&sbtruuh;reclm osal mk.ua In mehlewc eTopm ied l&alPnmeu; irres,hvocetann ist tetdrozm ccilb:ehaht oVn rde m&kuAnuinggud;nl dse ihs&gabornseo;lrGzv ibs zur esunnAggb eds lsensabnuaupgB duhrc ned Rta its run atswe hmer sla eni Jahr eggne.arnv

uLat edr ieimOgbrrhe idrgeneetoneB Nolice hceiEr G(FW) igtle asd retun eedamrn adran, dsas dsa utohlukArtrbmcr&u;ei uirF sau taslereisrKuan gaezn breAit tteilesge ,aht imrem ma Ball eeilbgebn its dnu &lu;urmf ied sgeelrttaRiimd nieke nragFe nfofe bebenl.i sE &rudtu;mlef dhjoce uhca tmi emd tantrdSo esd eenun Wkesr ndu msenie kZcew uz tnu ahn:eb eiD lngaAe llso fau med dirmn&;nFulmgleeae edr e&ucuSr;umzdlk tteesennh ndu in rih wenerd sau Aenecnbhork freGfodusnt uzm ieielpBs u¨fr dei teulnglserH nov lcF-ihes dnu rahelckozsintMtrepud ngwnneeo nsa;d&h niee meautttS&;l ma luPs dre Zt,ei negs.szoau

Wsa wrid l&a?ruuemFugt;b eid ueen uoalerntk;o&ssuittdtmP tsi eni lraeA nvo iwez Hraetk egsrne.vheo Im Vlehgecri zu ned eG;mnbdal

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x