Lautersheim RHEINPFALZ Plus Artikel Severin Günther: Neunjähriger Organist begleitet Gottesdienste

Begleitet jeden Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Lautersheim an der Orgel: der neunjährige Severin Günther.
Begleitet jeden Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Lautersheim an der Orgel: der neunjährige Severin Günther.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Meist bekommen es die Kirchenbesucher nicht mit. Aber wenn sie sähen, wer ihren Gottesdienst an der Orgel begleitet, würden sie sich vermutlich die Augen reiben. Denn an dem Instrument auf der Empore sitzt Severin Günther, ein neunjähriger Lautersheimer. Und er spielt wie ein Großer.

Als Bezirkskantor Martin Reitzig im September 2020 zum 150. Geburtstag der Walcker-Orgel ein Konzert in der protestantischen Kirche in Lautersheim gab, ist Severin zu ihm auf die Empore gegangen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

udn hat inh gteeeb,n achu aml nelepis uz e;num.fr&dul aqnbou;dhc&aD hta rreH gieRzti hicm gfet,gra bo cih hctUirtrne ibe ihm henemn uolq,wdell;&o arzm;&hullte rde &lemrueg;ia.jNhun Im Ootkber gnig es nand o.ls Shirete tsi se mu edn genJu,n red hcan nde ormriSefmnee sfau aGpsiorNmyuflz-dman ehgen r,wid ge.chehesn Ins BuscshAcu-hlbs edr rtnviee lsKeas an rde unrusGldhec ;mulhGmeol&li aht re sal crsfusBnwhue qaro&o;sbqOuigdtlnu&;d gagnret.iene Mtetru Hnyen tu&n;rmheGul ae&;truzllhm :cnldahe ubqidoD&e; uu&cliesh;rlMtm nehba fgget,ra aws man da nend nqrrle&s;do.ueaioig

eeSivnr ist afu mde esriretmeuaLh hfGsout ni neei clhkismaueis eamFili eionenirhnbge erdonw. erD rVaet elorVk en;uhuGlt&rm sti rTertmpeo und dineretv ensie tm;ucolrB&enh tmi K,zternneo sla eeLhrr an erd tscshlu;amitd&ne Msckuhelsiu nMhminae udn sla eLietr erd rWosmer &ls.Dlrbau;moem ;Fumlu&r die darenen Vwreandetn sit Mkuis eni tcseihenlrew iBleaetdstn red n;crmiaefh.luibeizFeggtust& iDe Oma ltispe oeArkk,odn edi amMa mi iuvkireMsen rshodWm-fremeisPed aKteneirlt, die ;&ozgienglsr ehtnrwescS neabh eigGe nud avKirel rnelegt h&asnd; wslj

x