Grünstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Eisenberg: Das Programm für das Autofreie Eistal

Ohne Motor mobil: eine Szene aus den Vorjahren.
Ohne Motor mobil: eine Szene aus den Vorjahren. Foto: Schifferstein

Am Donnerstag ist es wieder soweit, Autos müssen draußen bleiben, Motorräder und jedes andere Fahrzeug, das mit Motoren angetrieben wird, auch. Dafür haben Fußgänger, Radfahrer, Skater oder Tretrollerfahrer beim „Autofreien Eistal“ wieder freie Fahrt.

Entlang der 20 Kilometer langen Strecke zwischen Obrigheim und dem Eiswoog oberhalb von Ramsen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aml&nrtsreipune;e icsh na 06 eStinaont emnmoKnu, e,reinVe a;,mVde&rblenu ieerebewtGbeebr udn iitPeittvanarn.ivi Es werdne ied tresvnseedinhec eaannnolti udn ntatrneeliniaon kinLeeerce dnu r;et&nkleaumG e,terivrs sad Anbeotg retihc onv Fichs b;rumuel& rGeilegstl ibs nhi zu eetctgssmlnehba .uneh

x