Weisenheim/Bockenheim RHEINPFALZ Plus Artikel Café-Solo: Ärztin organisiert Arturo-Gedenken

Vor dem Café Solo erinnern die Teilnehmer des Trauermarschs an den getöteten Arturo.
Vor dem Café Solo erinnern die Teilnehmer des Trauermarschs an den getöteten Arturo.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Rund 50 Menschen haben am Sonntag an dem Trauermarsch für den getöteten peruanischen Koch des Café Solo in Weisenheim teilgenommen. Zu den Organisatorinnen des Gedenkens gehört eine Bockenheimer Zahnärztin. Sie sagt: Sie kannte Arturo seit Jahren.

„Und ich wollte noch Abschied nehmen“: Das Lied von Xavier Naidoo erklingt aus dem Lautsprecher, als sich der Trauermarsch die 50 Meter vom Dorfplatz in Weisenheim am Berg bis zum

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Ce&eu;acfta olSo in eBnegugw zs.tte trDo ertmun haDc osll am 18. nJui erd Koch des scuata&eefC; nov emsein fhCe ue;wrulgm&tr endrwo .nesi Vleie nehba uaf hnire rhsSi-tT dsa kaennbt genrdweoe lBdi rrostAu in hiklouecgdnK bltkeeg. anYas aSzalr,a eid tim ierrh reFuidnn rPlai Bleh die ltnanesVurgta rngtear,soeii tha eid oFtos r&litigtamlvfv;.eleu

erD Rteahtsncwla erd uWrfea&cnCtieai-;t ath uvzor ieb dre oeiiPzl geneg iene itufsrhcAf auf ned sFtoo rtteiesropt. Sei dernwe dafainhru esrtzet crudh osFto ohne Ttx.e nsAetsonn a&m;utflul dei getulVraantsn uonsegblsri ba. Vro mde aCf;tuceea& nsdi wzei taeripv ceriiseuhltShtee irtt,opes ied den gigEnan mn;.te&lchszuu inE para eershuBc sde fac;&uesetCa nuhcesh hciesnzw hinne ienr udn arsu. trePe atwoSnbe sua adB k&i;heurDmmul ishcptr dsa oVde;ubt&qar &;eusruonlqd und rnYaas Srazlaa tbgi nde rmlThnienee uz etvrhse,ne sads eis rhse emu;r&tgrulh ies ,e;brm&adrluu sasd so vieel nhescnMe ilAent emnnhe na strouAr lchisScka.

sAl oKch aegilll ;lufiotu&tmcAbsratehrg rwa 0206 uleu;mb&r enei Anue-prigraut-A sau iesnme atmanleHdi uPer mzu tnesre laM hnca dunDlstecah eomk.gnm

x