ASSELHEIM RHEINPFALZ Plus Artikel 50 Jahre Weinwanderhütte: Was Gäste an ihr schätzen

Die Reisegruppe genießt den herrlichen Ausblick in die Rheinebene.
Die Reisegruppe genießt den herrlichen Ausblick in die Rheinebene.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Vor genau 50 Jahren haben Winzer die Asselheimer Weinwanderhütte errichtet, am Karfreitag hat die diesjährige Saison begonnen. Mit dem Auto dürfen die Gäste bis heute nicht hinfahren. Aber das sehen manche auch als Vorteil.

Als Asselheimer Winzer im Jahr 1974 die Weinwanderhütte auf dem Goldberg mitten in den Weinreben errichteten, ahnte wohl noch niemand von deren Erfolg. Heute, genau 50 Jahre später, sind

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ied sebien benWeeiirrebtz dre erwn,netWhmeiefseiagbc die fsaicghlecmentih ied ;t&metHluu enitwrbe, ;umm&icghtal lzots uaf rih rb,eE sad im harJ 8195 einme drnBa zum Oerpf lefi nud wreied bafgeauut eruw.d

iMtsatha urtrsAbm tsi itm meisne aTem am nureoeefwsnohgElnf&munc;d ml&r;uuf dei eGam&;kuertln nud die Kraknulii evitconlrwhrta nud sag:t &;qeDioubd lu;t&umtHe tis ied rePle uaf mde og;drB.lque& eDm tphteiflc vohesrretOrst Nerrbto tSctho DPS() ,ibe rde ma rtastgnnseoO eib letsdehrmna enenshoinnSc lflsaeebn zru um;&uHttel awtergdne t.is htciN urn &lumebur; leAiemsrseh nud escBrheu sau rde eRoign urtef chis dre stfrOceh, uhac at&mGseu;l mit retewire eisnerA niees eirczhlh w.okielmlnm auDz &urt;gomhel an edmise Sgnoatn eeni gipn;lfkuoh&meez rueResigpep, die ihsc muz oenrhsneeewOtdc ni edr zalPf eetbavrdre ha.t

eeq;&oddurJb nvo usn mmkot aus renei anerdne Ecke vno ;l,ddhunDqeolas&utc &t;uzhrlmlae oshmTa rPesesun asu sewsfenat.tlO muZ ndneraW udn u&mufl;r mh&celon;su &fgells;uAmuu frfeet sihc edi euprGp gslr&&lumg;gia.eze;ilm nI emseid rahJ ise edi haWl ufa edi zfalP aelnlegf. suPsneer

x