Neuleiningen/Kleinkarlbach RHEINPFALZ Plus Artikel Überfüllte Kita St. Nikolaus: Welche Ideen es gibt

Wohin mit den vielen Kindern, die keinen Platz mehr finden in der Kita St. Nikolaus in Neuleiningen? Die Wohnsitzgemeinden der W
Wohin mit den vielen Kindern, die keinen Platz mehr finden in der Kita St. Nikolaus in Neuleiningen? Die Wohnsitzgemeinden der Winzlinge sind gefordert, Lösungen zu finden.

Eigentlich dürfen in der katholischen Kita St. Nikolaus in Neuleiningen nur 70 Jungen und Mädchen betreut werden. Aktuell sind acht mehr erlaubt. Das reicht allerdings bei Weitem nicht. Die drei Ortsgemeinden, aus denen die Winzlinge kommen, sollen an Lösungen arbeiten. Eine langfristige Betreuungsstätte steht und fällt aber mit einem anderen Großprojekt.

Nicht zuletzt aufgrund des im Kindergartenzukunftsgesetz verbrieften Anspruchs auf eine durchgängige Betreuung gibt es generell einen gestiegenen Bedarf an Kita-Plätzen –

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dun edi eiuenlgNirne Ktai tS. ukaliosN altptz aus lnela ua;lmNneh&t. Dzterei ath ide Euhrtnginic iene bseielnrtabusieBr fm;urul& 78 muMenl&;ahcd dnu egnJ.un Dq;ieboud& its ahznl&umst;uc sbi 1.3 sguAut sedtioelf;,b&qtur ierrtnmfoi relrurmtOmbtuse;&gisre zarFn mAda )C.DU( 50 sdeier K

x