Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Stadtklinik: Bessere Besetzung erlaubt bessere Behandlung

Seit Juli vergangenen Jahres erfüllt die Stadtklinik wieder die Voraussetzungen, die intensivmedizinische Komplexbehandlung mit
Seit Juli vergangenen Jahres erfüllt die Stadtklinik wieder die Voraussetzungen, die intensivmedizinische Komplexbehandlung mit den Kassen abrechnen zu dürfen.

Mit dem Kürzel OPS 8-980 ist einer der umstrittensten Aspekte der sogenannten Stadtklinik-Affäre verbunden. Ob das Krankenhaus innerhalb eines Zeitraums bis 2019 die intensivmedizinische Komplexbehandlung abrechnen durfte oder nicht, ist eine der Fragen, die weiter Ermittler beschäftigen. Inzwischen sind personelle und organisatorische Voraussetzungen dafür geschaffen – schwerkranke Patienten profitieren.

Was es im Alltag der 320-Betten-Klinik

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

etbe,dteu rehm sietualiqierfz narseoPl zu anb,he ;ut&rrmkella nrakF zch,luS efCrtzha &lufm;ru A;eunssh&mlaeti dnu iidmnnIinevszte, dme aakruseusnncshhuassK an mniee ep.iBlsei Vro geiienn gnTea wdri sahtnc nei tineaPt imt eansevuegnLrgn geneieterfli n&dhsa; trpivosn.oicoa Das lmbePor achn luSrh

x