Worms RHEINPFALZ Plus Artikel Kunstverein Worms zeigt Werke mit christlichen Motiven

Kuratorin Lena Berkler und der Kunstvereins-Vorsitzende Klaus Döll präsentieren Monika-Maria Dotzers Skizzenbuch mit Zecken-gesp
Kuratorin Lena Berkler und der Kunstvereins-Vorsitzende Klaus Döll präsentieren Monika-Maria Dotzers Skizzenbuch mit Zecken-gespicktem Einband. Der Titel: »Noli me tangere« (berühre mich nicht). Im Hintergrund zu sehen sind BUJAs Madonna und ein Siebdruck von Slava Ostap, der Jesus als Werbefigur zeigt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wo ist Gott? Auf diese Frage geben 25 Kunstschaffende in einer Ausstellung des Wormser Kunstvereins 25 ganz persönliche Antworten. Ihre Werke sind bis 25. Juli zu sehen. Es sind Beispiele, wie zeitgenössische Künstler mit christlichen Motiven arbeiten. Dabei geht es nicht darum, zu missionieren oder zu zweifeln.

Im Mittelalter waren Künstler meist mit religiösen Darstellungen beschäftigt. Beauftragt von der Kirche, hatten sie ein sicheres Einkommen. Das änderte sich mit der frühen Aufklärung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mi 5.1 dnu .61 Jrrn,tdeuhah med aissesnmcsu.au-RHnieanm lm&;ltsKuerun nntonek nbeen nde eulnumc&;Wnhs der umdzhneen meug&bhelnril;urc rbgugtAefrae eeeing deIen .nekrwviihrlec cDoh shtihlecirc Mvieot vsnaderecwhn eni ganz. ndU insd uahc ehute ;upasetmlr&.n

25 zeesl&moecu;ighisnts ;rts&Kmlnulue aht Lena rk,Brele rntiroauK sed utrnneKessiv msorW, rzu gutsnsAellu eneiladeng imt dmGna,&lueem;l tra,ieebaPnpeir rlnkpu,eSut nfioa,eotFgr asnotnl,Ialntie Drenkcu udn rVeaoen.dtbeii lt,inhclIha so krlereB ni eirrh ugEr;uin&unfmlh uzr aneiegssV,r ericeh diqb&eduo; nideBrtbae nov elnnelitzixsee grenGfndrua des besL,en erd sigAusdneeanrnetuz tim edr ckihinnoushsrttse rtTianiod ibs nhi zu nnvotkoerap t;;nD.nge&koeosia&lzsq;dl&unuml

n&t;moGrehlu wie red SeTalrlkauef iew ine irttneaelaS tim smeceBlhet uzm inedieNnker rtikw aSunasn Weebrs bwzred&uc;ohSaq aoadnnM nov poquu&o;.edadGlule cohD die sti &torne;umhlg wei dre eTf,leu rih oSscsh ubl,ett ied esi nudeebngem iKerdn ;humnae&gln an reeni senLbe- rdoe rnglucehnAs ndu gnaert almWdune an Hdue&nlnam; und zm&;s.n;&iFugluel Laen eerlBrk itseh rdain ienen

x