Frankenthal/VG Freinsheim RHEINPFALZ Plus Artikel Körperverletzung auf dem Strohhutfest: Zeugen erscheinen nicht vor Gericht

Der Angeklagte soll auf seinen am Boden liegenden Kontrahenten mehrfach eingeschlagen und ihm den Kiefer gebrochen haben.
Der Angeklagte soll auf seinen am Boden liegenden Kontrahenten mehrfach eingeschlagen und ihm den Kiefer gebrochen haben.

Um eine Schlägerei zwischen einem Ludwigshafener und einem 41-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Freinsheim 2023 auf dem Frankenthaler Strohhutfest geht es derzeit in einem Prozess am Amtsgericht. Der 41-Jährige ist wegen Körperverletzung angeklagt, klären ließ sich der Vorfall am Montag jedoch nicht.

Der Angeklagte und ein Ludwigshafener sollen sich am Abend des 9. Juni 2023 in der Frankenthaler Fischergasse gegenseitig „in den Schwitzkasten genommen“ haben. Weil der 41-Jährige

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

esmien reatnennoKht rm&lkpecuohlr;i ;ee&lugmenrlub eswenge ei,s ies eiedrs zu oednB ega,gnnge fuh;metl&ur eid inrVeeerrtt erd tlfatahstaacntswSa itwree .sau afDunriah haeb schi red eeAglantkg uaf end uernt mih lndeginee naMn sttzgee nud ihn rfhhacem hlesegngc.a eiD oFg:el ine cgoeeenrhbr fiKere.

x