Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Handball: HSG Eckbachtal unterliegt auch Schlusslicht Dillingen/Diefflen

Timo Kluzik zählte mit vier Toren zu den besten HSG-Werfern.
Timo Kluzik zählte mit vier Toren zu den besten HSG-Werfern. Foto: BOLTE

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Oberliga Südwest erlitt die HSG Eckbachtal einen weiteren Rückschlag. Nach schwacher zweiter Halbzeit verlor das Team von Thorsten Koch gegen Schlusslicht HC Dillingen/Diefflen zu Hause 31:34 (14:14).

Nach einem gelungenen Saisonstart mit 4:2 Punkten warten die „Gekkos“ nun schon seit sechs Spielen in Folge auf weitere Zähler. Mit inzwischen 4:14 Punkten stehen sie als Vorletzter auf

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

enemi tsz.ptebliasAg ritAsefgue DlfieeegiDnnfn/ill 1)6(2: tritetw anhc med teners eigS in dre iaOrlbeg lu.trfogneM kBindchele itmstm bei rde S,GH dssa ise eid ni red nvgernaegne ainosS itgzeeeg suAke,metralhb;w&r edi der Suulhssml;el&c zum nalaheerslKts a,rw idnseztmu esewehsnipa rveelrno .ath onaDv tfrirpnieteo am atsaSmg uhca dei au&et;Gls,m ied &mi;fuaghul ul;re&ubm nde sieKr uz elhcntie rTone eamkn. mudeZ atnteh eis in Lilengs;&nzasuki lexFi leHlra nenie neerhisc ;,bueteurmlmet&zenSnescih red lael acht ufeulr&;Srfmtaw ihrsec aedlteewnrv ndu am endE afu 15 roeT mk.a

nId;ubo&q rde etnser aieztlHb nbahe iwr chno gnaz chnrleodit igseptle nud ucha ied ecngirneehgs rlmilpruae&ss;eliaenuKfe gtu ndeb.nrueunt Ureesn hmg;uulF&nur nbhea riw dnan teverpl,is weli wir mi fnrgAif tcehskhi d.uernw uHizn eknam nohc nigeie reeif q&Fuelllu;&eho;umrw,fd kere&lu;mtlra aiT-rnSeGrH Trshteno c.Kho neD Bneign red zieewtn Hleibazt habe esein acMhnnfsta nerc.leavfhs ueZmd aehb ide csAhebrpa in red rwehAb flghte.e &bqdruW;oi enbha salel ip,tbroer beanh tim naieferch dnu edtoeplrp nacnndeugMk .ptereoir mA nedE ath ni edr hwAber brae rimem een

x