Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Handball: HSG Eckbachtal hofft auf ein Erfolgserlebnis gegen Worms

Carsten Wenzel (am Ball) hat am Donnerstag trainiert, musste die Einheit aber abbrechen. Sein Einsatz ist fraglich.
Carsten Wenzel (am Ball) hat am Donnerstag trainiert, musste die Einheit aber abbrechen. Sein Einsatz ist fraglich. Archivfoto: BOLTE

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die HSG Eckbachtal benötigt dringend Punkte, um sich aus dem Tabellenkeller der Handball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zu befreien. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich dem Team von Trainer Thorsten Koch am Sonntag (17 Uhr) im Heimspiel gegen Tabellennachbar HSG Worms. Die Formkurve der Gäste zeigte zuletzt nach oben.

Am letzten Spieltag schlugen die Wormser „Drachen“ zu Hause den HV Vallendar 24:23. Für die Mannschaft aus der Nibelungenstadt war es nach Siegen gegen Aufsteiger HC Dillingen/Diefflen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

und eid SF deeimBunh der dettir agionleoSr.sf Mti 166: ktunnPe tshet edi HGS msrWo ktluela ufa med 1.4 alPt,z nenei angR ml;u&ureb der HSG kEblcahatc ,1(84): edi ites mde .51 meSterpbe auf nei regnlEsfrbeiols tr.taew lDasma hleto eid rueTpp vno nTerari tnsoehrT oKhc den tiwneze seinasgSoi eggne die SGH ulngVeolli;&,nmk ufa edn caht eNdgenalier ntolge.f

quWd;bro&i rtnewa ra,fuda assd se ieb nus kcuqo,lisr&;K a&modu;,cthql gsta hKc.o In edr regnnganeve Rndeu baeh mna eggen die tenikder nnnerKortkue im Kamfp mu end sKertslleahna slr;&zlsmguviuae pgettuen,k sedi fukonitieern mi cenigulkAb ci,thn nitem dre ntmu.eUril;u&slebg An nznelneei chtfnnMetnlasaies illw er eid etisvaerNeig hctin .emafetncsh &q;sEodub sndi ievel eenlik etPk,un na edenn wir nratbi.ee laM thntea riw Prbmoele in der b,Arhwe lam im ngrifA.f In mnanech epSeinl tneaht riw ucah fcnaihe nur lh,oePq&c;du i&;emretrmuusl ohc.K

Nedhcirh htlef eiwhnrtrEie ohftf fua ieenn lscu,ienhagBgefrs red edi ulKof±e ensire ieSpelr erweid .htfuriceta Dne ttueh&;lam se aneehib vro wzie ncoWeh im emlpisHie eengg rittreeipnezS SV 64 &uliucbm;Znwerek e,bengge sad die SH

x