Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Förderschulen: Zwangsversetzung belastet Schulklima

Gerade für Kinder an Förderschulen sei jede Veränderung eine Belastung, sagt eine Mutter der Albert-Schweitzer-Schule. Diese kön
Gerade für Kinder an Förderschulen sei jede Veränderung eine Belastung, sagt eine Mutter der Albert-Schweitzer-Schule. Diese könnte von den geplanten Kettenversetzungen betroffen sein.

Von der Versetzungswelle für Förderschullehrer sind auch Einrichtungen in Frankenthal bedroht. Selbst wenn noch unklar ist, ob und wie viele Pädagogen gehen müssen: In den Schulen hat die Debatte zum Schuljahresende für enorme Unruhe und zum Teil für tiefe Gräben innerhalb der Kollegien gesorgt.

„Der Schulfrieden ist massiv gestört“, sagt Mario Litzenburger auf Nachfrage. Seit dem Bekanntwerden der Pläne vor Pfingsten führe er „ein Krisengespräch

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

anhc emd e&eudo.dnn;aqrl geGen erned nllieW hbea re dre usAcs-ftih dun oeiterDgssunienslktdniti ()ADD eemutk;Lrlf&rha ennnne me&lmsusun;, dei ustumnlhcarl;&igdz eid initeKrre ul;&fmur enei noennaegst ernuszgevtttnKee lm.&uern;lulef b&iduWo;rq uenwdr orv ntveldeelo hetcTaasn toedl;l

x