Handball Eckbachtaler A-Jugend für Oberliga qualifiziert

Die männliche A-Jugend der HSG Eckbachtal spielt in der kommenden Saison in der Handball-Oberliga. Die Mannschaft von Trainer Gerhard Kühnle gewann ihr Qualifikationsturnier.

Ein bisschen zittern musste der Nachwuchs der „Gekkos“ allerdings. Aus vier Spielen holte die Kühnle-Sieben drei Siege und eine Niederlage und war zum Schluss noch auf Schützenhilfe der TSG Friesenheim II angewiesen. Keines der Teams blieb ohne Verlustpunkt. „Nach einem Zittermoment haben wir uns letztlich souverän durchgesetzt“, befand Trainer Gerhard Kühnle.

In Dudenhofen gewann die HSG 17:15 gegen die TSG Friesenheim II und 17:14 gegen die SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam. Damit waren die „Gekkos“ nach dem ersten Tag Tabellenführer. In Bellheim verlor die HSG Eckbachtal zunächst 18:24 gegen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt. Gegen Dansenberg/Thaleischweiler gab es ein 23:12. Da Dudenhofen/Schifferstadt gegen Friesenheim II 18:25 verlor, wurde die HSG noch Erster.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x