Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel B-9-Brücke: Drei Vollsperrungen für Abriss und Neubau

Hier wird erst abgerissen und dann neu gebaut: Der rote Punkt markiert die Überquerung der B9 zwischen dem Industriegebiet Spitz
Hier wird erst abgerissen und dann neu gebaut: Der rote Punkt markiert die Überquerung der B9 zwischen dem Industriegebiet Spitzenbusch und Frankenthal-Mörsch.

Lange hat’s gedauert, am Ende dürften die Belange der BASF die Realisierung deutlich beschleunigt haben: Die alte Brücke über die B9 an der Anschlussstelle Frankenthal-Mörsch/Kläranlage wird abgerissen und durch einen breiteren Neubau ersetzt. Die vorbereitenden Arbeiten starten nach Ostern. Bis zum Frühjahr 2025 werden drei Vollsperrungen nötig sein.

Direkt am 2. April geht das auf Gesamtkosten von rund 2,5 Millionen Euro taxierte Vorhaben voraussichtlich los: Nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Speyer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wird eid tim mde orPktej uaebttrgfae rimaF ndan tim dme fauAub edr cihehukresesnrgrV nrud mu dei ealutBsle und dem decrihslAsun der tmugUlein genneibn. Ab mde tnnaengen utDam ist ied uclrem;&kBu &umurbl;e ied g;rezlandsestBsui& ottkemlp egrsetrp. Die -uZ udn efrtnbhaA red 9B einblbe razw ltua MLB

x