Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel A-Klasse Rhein-Pfalz erlebt ein Novum

Der Heßheimer Marcel Kraft feiert sein Siegtor im Entscheidungsspiel gegen die DJK SW Frankenthal.
Der Heßheimer Marcel Kraft feiert sein Siegtor im Entscheidungsspiel gegen die DJK SW Frankenthal.

Die Saison 2022/23 der A-Klasse Rhein-Pfalz war in der Schlussphase turbulent. In der kommenden Saison hat die Liga dank sieben neuer Vereine ein ganz anderes Gesicht. Erstaunliches fördert der Blick auf die Fairnesstabelle zu Tage.

Die Fußball-A-Klasse Rhein-Pfalz entwickelte sich in der vergangenen Saison zur Drehtür. „Es ist ein Novum, dass wir sieben neue Vereine haben“, sagte Staffelleiter Bernhard Schäfer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ieb der enruubneecdVrghrpons imbe ASV nieB.iekdhre Vno muffn;&lu besrgeitnA aus edr Bkiilgeszar sestmu ide es-slaKA n-lfzaRheiP irev enufahnme: end VS sm&wdlu;ueSt f,nsiueaLghwd end VRf ranh,lentFka edn SV ehnsieWeim am adSn und eid SG idEmhegi. uaDz kname honc eid -ertes-KMleiasBs VRf ;us&taduGrm

x