Kirchheimbolanden RHEINPFALZ Plus Artikel Warum für Umrüstung auf LED-Lampen keine Ausbaubeiträge fällig werden

lampe

Die 669 verbliebenen konventionellen Straßenleuchten in der Verbandsgemeinde sollen auf LED umgestellt werden. Dank eines Klimaschutz-Programms des Landes könnte dies ohne Ausbaubeiträge klappen. Was mit dem übrigen Geld noch alles gefördert werden soll.

Knapp 580.000 Euro stehen der VG Kibo aus dem Kommunalen Investitionsprogramm „Klimaschutz und Innovation“ – kurz Kipki – zu. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass die 180

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iilneolMn ur,Eo ied an ide cruphim-danne;&leilfsnalhz nnKmmoue gehne o,nlsle ufa sBisa dre hnewEarinozenlh liteervt eew.rdn aDs sBeedonre bei edsmie rmraPom:g trPjokee rendew zu 010 tnoezrP fregdoum,l;er&t edi VG muss eekin Eenignaltiee gu.nfnriabe suVgezarontus it,s dsas es chis mu une eeelegsiltnt g

x