Handball RHEINPFALZ Plus Artikel „Wölfinnen“ kommen beim TV Thaleischweiler böse unter die Räder

 Daniel Griebe, der Trainer der HR-Frauen, war vor allem von der zweiten Halbzeit seines Teams enttäuscht.
Daniel Griebe, der Trainer der HR-Frauen, war vor allem von der zweiten Halbzeit seines Teams enttäuscht.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Deutsche Handballbund stellte es allen Mannschaften frei, ob sie am Sonntag spielen wollten oder lieber am Fernsehgerät die finalen Spiele der Europameisterschaft in Deutschland sehen und das eigene Spiel verlegen wollten. Letzteres war bei der Herren-Partie der Handball-Region (HR) Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim bei der HSG Dudenhofen/Schifferstadt der Fall. Bereits am Samstag traten die Damen beim TV Thaleischweiler an. Dabei kassierten sie eine deutliche 21:36 (9:19)-Niederlage.

Als Eva-Maria Seibert in der 13. Minute den Anschlusstreffer zum 6:7 erzielte, waren die „Nordpfälzer Wölfinnen“ noch absolut im Soll. Nur 14 Minuten später stand es jedoch 7:17,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

zru Puesa adnn 19:9. ssDa es am dEen zu enrei os luneihcetd lPeeti keonmm elsl,ot arw so ihcnt gtel.nipane uqdchoIb&; tteha ishenemig ehoftf,g ssda riw ehri nkuentp ;enun,mkon&l lwie riw ni ned zteenlt chnWeo livee etctFsirorth tcemhga u,eqlanhdb&;o etmien eni hctt&tr;elameuuns aTHnrr-Rei nDeail ebriGe nach erd gngeug.neB

erD achoC irbeeteet ieesn hMnncstaaf mi nngirTia afu eid evnfsifeo gecDunk red mufupdannreSz;;l&unmelieswlt& r,vo die sdeie hcua in eeliTn dse pilseS endangtwa bna.he trzedmTo mka ide e-SbeniRH dtmia ncith retcu.hz ouDd&;qsba ath eierdl taubme&hpr;ulu cthni eplt,agpk wboohl das red hwcrnpuekSt in ned entelzt egtriinhaeniTsnien auwq&r;o,ld aerebedut eGr.eib legidichL ni der nfsasegnpaAh awr er imt med Speli ensire muz ml&&lgegruszni;ot; eTli ahesnnolz nlo&d;;nm;bo&n&qqeuWliudfoul nnda.neeetsivr

Ao&dmu;qb ndeE aald;asi&fnneeolduqdsesnernloeBgeur die Lnsitgue ni erd teznwie libHzeta tmeu;alhu&tcnset h:ni Woi&b;rdqu dnsi am ednE nedensgreinufa.aalle iDe stElunelnig tha intch rmhe mt.gtmise Es uwder hea;m&ulutsterb bls,hsecenosag wdrocuh iwr vile zu eivel orengGete asu red s

x