Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Verbandsliga: HR-Herren werfen sich an der Spitze

Kaum zu stoppen: Alexander Drude traf zehnmal für die HR-Herren gegen Neuhofen.
Kaum zu stoppen: Alexander Drude traf zehnmal für die HR-Herren gegen Neuhofen.

Da haben sie nun ein echtes Endspiel am kommenden Wochenende: Die HR-Herren treten als Primus beim Zweiten TV Thaleischweiler an.

Mit einem Sieg und einer Niederlage verabschiedeten sich die Verbandsliga-Teams der Handball-Region (HR) Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

biem lneeztt imtspeagHeil erd aosinS nvo riehm uuikml.bP eiD maDne etnelgraun med Asfrguiete umld&Sfua;pzl gTier tmi :7281 1.2:()6 rchuD nieen 913:3 61:f(r-l)goE20 eu&lr;mub dne uST ehNefoun hm&;arunmeuelnb die Herner vor edm teztenl Sealtgip edi hlufmrnae&;gnlTbuu.le

werZtie ge

x