Alsenz Nach heftiger Kollision einfach weitergefahren

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Ein Verkehrsunfall, bei dem ein geparktes Auto um mehrere Meter verschoben wurde, ereignete sich am Montagvormittag in Alsenz. Ein Auto, das auf der Hauptstraße in Richtung Oberndorf fuhr, kollidierte auf Höhe der Hausnummer 9 gegen 11.15 Uhr mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Smart. Der Aufprall war laut Polizei so heftig, dass der Smart mehrere Meter auf den Bürgersteig verschoben wurde. Es ist anzunehmen, dass das Unfallfahrzeug ebenfalls einen erheblichen Schaden im Frontbereich davongetragen hat. Das Auto soll eine helle Farbe, eventuell Grau oder Weiß, gehabt haben.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter 06361 917-0 mit der Polizeiinspektion Rockenhausen in Verbindung zu setzen.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x