Dielkirchen RHEINPFALZ Plus Artikel Mehr Platz in Kita nötig: Wenn im Gruppenraum zu Mittag gegessen wird

Einen eigenen Speisesaal haben die „kleinen Strolche“ am Kita-Glückskinder-Standort Dielkirchen bislang nicht. Deshalb müssen tä
Einen eigenen Speisesaal haben die »kleinen Strolche« am Kita-Glückskinder-Standort Dielkirchen bislang nicht. Deshalb müssen täglich zum Mittagessen die Gruppenräume umgebaut und anschließend wieder sauber gemacht werden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Zu eng, zu alt, zu wenige Räume: Das Kita-Gebäude in Dielkirchen muss dringend saniert und erweitert werden. Vor allem für die kleinsten Besucher besteht Handlungsbedarf.

Aktuell hat die Kita Glückskinder am Standort Dielkirchen eine Betriebserlaubnis für 40 Kinder, die in zwei Gruppen betreut werden. Die Plätze sind durchgängig voll belegt, informiert

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uCaidla ln-laM,noKz dshliuagmoeg;&Pca enegiatlustGm sed isneldi;n-tsKauusmB& Ndflr&auplzrmo;e ck.kuG;ul&serndmli Dei hoeh arNegcafh d;s&hna hntci tzultze dem Zguuz urgnej ailemiFn eslhecdugt adnhs&; sit eesersntii uhr.ecrilef seniesrdetAr gnrbti ies ide tniinuchgEr na dei ipmzn&Ke,agtealuan;tzrs mluza dei ezangBelhel &;mfrulu eid ;rmnle&auhe nZuukft ictnh ;&luuuag;crlilfu&kmm .nisd sblahDe mssu cihs blaihcu isegnei .utn

Daebi notnke dsa eaTm edn eestgenndi atbrPeadlzf ohcn rceht naelg eokepnse.rmin nenD u;mu&rlfher rwa eid tKai itm ,ierd seit ennegii nJraeh brae rnu ocnh imt wize reppGnu rebeniebt .eronwd dbhbo;&luaesDq httean wri ttorz edr ieesgttn ahmZnue an U2- dnu egkdanntnazsriG erhm sanPn-lug udn eotVgmleiknmso;&uhcialnraiit in dem &eu,bqlu&dm;edG;ulao tgas lnMn-zo.Kla An deseim gnat unn iedsngalrl udzeshnse erd aZhn rde ,itZe ereibst 9021 eduwr mi ulSebraei&ar;ictnhm nneidrgerd dsneguaSaeibfrrn tels.efselgtt

muruepnGarp ridw tchmuial&g;l Siennrksnoltiuuumtpt&fsmteae; mti liBkc fau dsa rvo eidr aJhenr fruethmlie;ngu&e uisz-teGNetK-eea sie karl ,enewsge asds in einerciDklh esawt

x