Sippersfeld RHEINPFALZ Plus Artikel Historischer Ortsrundweg: Auf Entdeckungstour durch die Sippersfelder Reilchen

Freuen sich über den Historischen Rundweg Sippersfeld (v. li.): Ortsbürgermeisterin Martina Lummel-Deutschle, Walter Herrmann un
Freuen sich über den Historischen Rundweg Sippersfeld (v. li.): Ortsbürgermeisterin Martina Lummel-Deutschle, Walter Herrmann und Beigeordnete Jutta Selzer.

Die Gemeinde Sippersfeld hat neuerdings einen Historischen Rundweg. Das verdankt sie im Wesentlichen Walter Herrmann. Der Tourismusexperte, der nach 30 Jahren in der Schweiz wieder in seine alte Heimat zurückgekehrt ist, kennt Sippersfeld und seine Geschichte bestens und hat den Weg zusammengestellt. 20 Stationen sollen zum Erlebnis werden.

Sippersfeld ist durchzogen von sogenannten Reilchen. Das sind kleine Pfade, die in einem Ort jenseits der eigentlichen Straßen und Gassen Verbindungen schaffen oder in früheren Zeiten geschaffen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.enabh fAu siende Pdanfe sidn in rde htgeaineegVnr dei ;ren&namuMl hnac emd cKignaghr in die ievr set;a&tuttnslGam mi rtO zgn,eoeg hw;dlmna&rue ied uanrFe ned aSgbnrsetonatn ubneeeretti.z &Ddobaqus; eebttaksnne tis eldsahb sad nKreihrnecec,lih eb;ruuml& ads neeaill rdie iWhfercstnta uz rne

x