Winnweiler RHEINPFALZ Plus Artikel Glasfaserprobleme auch in Winnweiler

Anwohner Klaus Hoffmann zeigt: Hier ist der Boden uneben. Durchaus ein Ärgernis.
Anwohner Klaus Hoffmann zeigt: Hier ist der Boden uneben. Durchaus ein Ärgernis.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In Winnweiler wird Glasfaser verlegt. Ohne dass die Anwohner darüber informiert sind. Nach den Arbeiten haben Gehwege neue Stolperfallen, manche Haushalte sind von Telefon und Internet abgeschnitten.

Auf den allerersten Blick mag man im Rauhen Weg in Winnweiler vielleicht gar nicht erkennen, dass dort die Gehwege geöffnet wurden, um Glasfaser zu verlegen. Erst beim genauen Hinschauen sieht man kaputtes

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

faerhegsptG,wle seuhseetenhrda Sntie,e legzi;sg&or nulku&c;mLe udn um&rle;lbaul d.San nuihhmcA;&ll has se os cuha na ceniedveshern Sletlen in erd rneemadegdbVseni mKolninibdrceehah sa.u weegenDs teadwn cish rde hoeAnwrn Kuals oaHfnnfm na ide IPFAEZR.LHN eaDib ndsi die eunbnnee weeheGg hcon dsa geintsger bPmeorl.

urbhcmr&UTfaugD;inseb-eielusa wnhrAeon wrdeun vor ellma ovn dne bAretnie s&ua.churr;bmelt nesEi oMngres ieens iAterebr cehnfia heuufttacag dnu el&na;muhtt ennbenog, end ehwgeG uz em&flnou;,fn wie Hmannffo t.berbscihe eteieWr Anhornwe b&ul;enismtagte .sad muqZob;&ud lukGucl;&m tsesum ihc hncit das ouAt btnezu,en iwle asd mu;&rlewa nand thnci ermh unn&geegglq,da;o atsg fnHfmo.na Die irtAereb tm&u;ahlten sich unr rgitn;f&ldotumu ufa sngihcEl imt edn onrnhewnA dnvusaregi&tlemn; n;onnlmeuk& dun eintebrtae eib merneml;mtso&ud egneR, wei fnHnmoaf .eirchsbbet iMt med sAuhblcss der bAnetrie sidn ide mrelPoeb denlgsalir cohn itnch tedbnee.

Denn ide hegGeew nseie unr eunnrehziduc dreiwe shrnolvesesc ,neorwd agts fnnoHfma. enntSie nlfehe ,necEk nFgeu dins nur chuap;l&lirsm ;u&lglmel,tuf

x