Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Die neue A-Klasse

Die Neuen beim TuS Göllheim von links: Karsten Hauenstein (eigene Jugend), Veysil Atill (TuS Freimersheim), Furkan Elmali (zulet
Die Neuen beim TuS Göllheim von links: Karsten Hauenstein (eigene Jugend), Veysil Atill (TuS Freimersheim), Furkan Elmali (zuletzt vereinslos), Daniel Ghoul (Spielertrainer), vorne: Alexander Ott (TuS Dannenfels); Abgänge: keine.

Fussball: Erleichterung und Freude bei ausnahmslos allen Vereinsvertretern: Die A-Klasse Kaiserslautern-Donnersberg wird in der Saison 2022/2023 wieder im „normalen“ eingleisigen Modus gespielt – eine Einteilung in zwei Gruppen wie während der vergangenen von der Pandemie noch beeinflussten Saison gibt es nicht mehr. Eine Analyse der Donnersberger Teams vor dem Start.

17 Teams fasst sie, darunter mit dem ASV Winnweiler

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dnu rde TGS usirranaeKestl eziw etAberigs wiseo tmi TuS acbniSeth IBdts,&;oImlr/rtua dem FC nhSoqjaip rsaKlsrentueai udn dne PtFesegi-onCurK ired euf.tAresig tLtzeeer leetng icthn ttuzzel rnudgafu dre cphtlVengirfu sed 3;j&rli3-gehanmu f-PsxEroi iyckR rihPnioe (hatc zei&lsanmEt;u in red eneZitw es

x