Kirchheimbolanden RHEINPFALZ Plus Artikel Die Habekosts auf Mörderjagd

Um Schauspieler, Ganoven und einen Mord kreist die neueste Geschichte von Britta und Christian „Chako“ Habekost.
Um Schauspieler, Ganoven und einen Mord kreist die neueste Geschichte von Britta und Christian »Chako« Habekost.

Zum fiktiven pfälzischen Sehnsuchtsort Elwenfels entführten Britta und Christian Habekost ihr Publikum bei einer gut besuchten Lesung in der Kirchheimbolandener Stadthalle. Pfälzer Lebensart in Reinkultur ging eine humorvolle Verbindung ein mit „Cosy Crime“ - also dem behaglichen Unterhaltungskrimi - und dem „Kaltscher Klääsch“, das Aufeinanderprallen verschiedener Kulturen.

Mittlerweile haben die Kunsthistorikerin und Germanistin sowie der Pfälzer Comedian mit Promotion bereits fünf Bücher ihrer pfälzisch-fantastischen Krimiserie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ubuqls;enod&d&El;oqfewl etaerubash,rcgh der csehset Bnda its ni iAbrte. tSei eznh Jraenh ibgt es hri strhleiaceris slenfoiLbdigr msta nesnie illnegrhscu Fnruge:i alesl bloivelel gaaiebse,erutte tcsiairsh bndueageert ula&merfl;zP dun &P;mnli,rzufneanle ied mti ned nerenad Mencsneh fau red Wgull

x