Donnersbergkreis RHEINPFALZ Plus Artikel DFB-Pokal in Berlin: FCK-Fanclub nimmt Strapazen auf sich

Der FCK-Fanclub „Dunnerschbejer Deiwel“ bei seiner Jungfernfahrt nach Schalke im August.
Der FCK-Fanclub »Dunnerschbejer Deiwel« bei seiner Jungfernfahrt nach Schalke im August.

Der 25. Mai ist in den Kalendern der Fans des 1. FC Kaiserslautern längst fett markiert. Auch die „Dunnerschbejer Deiwel“, der hiesige Fanclub der Roten Teufel, werden zahlreich beim DFB-Pokal-Finale in Berlin vertreten sein. Einige von ihnen nehmen dafür kuriose und kostspielige Strapazen auf sich.

Eigentlich erschien der Termin perfekt für einen gemeinsamen Urlaub auf Mallorca: Pfingstferien, Frühsommer – beste Bedingungen. Die Gruppe aus 18 Mitgliedern der Mörsfelder „Bichseranze“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

evibrgnrt enrhi nimmenaegse larUub ni mdseie arJh uaf rde ty,Plsrenai erd eZimuatr tis sonch alegn apelg.nt R&ug;lmufukcl hanc nufrFatrk ma Mian: 52. Ma.i

tieS ieiegrn etZi tis lka,r sdsa rsedei rTinem beschaotmlrpi ndewre emtl.n&o;kun nenD mit zunedeemhnm oglEfr sde .1 FC anusrarKleise

x