Breitensport RHEINPFALZ Plus Artikel Der „Leichte Weg“ rund um den Sippersfelder Retzbergweiher eröffnet

Das Hinweisschild zum sogenannten „Leichten Weg“, einem Rundweg um den Sippersfelder Retzbergweiher.
Das Hinweisschild zum sogenannten »Leichten Weg«, einem Rundweg um den Sippersfelder Retzbergweiher.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Familienfreundlich, barrierearm und seniorengerecht. Diese drei Kriterien machen einen sogenannten „Leichten Weg“ aus. Und alle drei Eigenschaften treffen seit Sonntag auch auf den Rundweg um den Sippersfelder Retzbergweiher zu.

Rund 50 Personen kamen am Sonntagmorgen zur offiziellen Eröffnung des ersten „Leichten Weges“ zum Retzbergweiher. Die Sippersfelder Bürgermeisterin Martina Lummel-Deutschle durfte Kinder,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rnnSeioe dun Prenones itm ncisdHapa nggzleiu&rb&;ml.s;eu du&ebD;ioq Iede kam vno meein reeSpleipdrfs g&u,eurrl;mB hier ma rtriheewebezRg nenei ntci,eLeh geW' nchtenizre.iu rWi arwen da r;auclintluh&m ghilec fcn,aeslshgsoue nud chna lotlre seturamnebmiaZ mit lnveei ruAkteen aehbn wir andn dsesei tejorkP nis eenbL .refuneg Nac&hqdbuo; nnue netaMno mokn;nleun& wir zttje nde Weg lu;;qn&e,fo&ulderfnmo tsage eid htfsOerc.ni

Die itsLe rde nsigeirO,tonnaa edi tmi na oBrd wna,re tsi .anlg Nbeen dre Ogdrsientmee S,srepplefid red eVrnsienedgemabd Weriewilnn udn der enorgDrsebenr renwvsraKtiluge hetnat rde FC cihEe peed,rSfsilp erd stabdunLdoesprn z,hRePaailndf-ln ar,Plzfsotp atnoesfdrneLs ndu edi aaieLtnindeviist &anduLo;qbd ni qudgen&loeg;Buw Pa-nahizlRledfn eeinn s;ilozrg&gen Atelin am rnstee ehoibtnqdc;uL&e ql;deW&ugo mi ki.sDeeegornnrbrs

ndeRu ein ileKtroem nrJlgneinfae g;mu&ilonnH tsi gBsnameaeunnrgewig red Sadtt arnl.ratsKieuse oDtr gbti se seti med rhm;hul&jurFa 2202 osnch dier L&tb;euqidoceh :Wq;d&uegelo Dre nueRwdg hecehmm,alrB ma reehHw,aimmer eid ednuR Hrgdgealun ma caElhsbe eltgnna udn erd

x