Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Christoph Hartmüller: „War und ist eine tolle Zeit beim TSV Gau-Odernheim“

Christoph Hartmüller wird ab dem Sommer nicht mehr die Geschicke des TSV Gau-Odernheim von der Seitenlinie leiten.
Christoph Hartmüller wird ab dem Sommer nicht mehr die Geschicke des TSV Gau-Odernheim von der Seitenlinie leiten.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Im Sommer hört der langjährige Trainer beim Fußball-Verbandsligisten auf. Er ist zufrieden mit dem Erreichten. Vielleicht macht er dann erst mal eine Pause.

Mit kurzer Unterbrechung ist Christoph Hartmüller seit 2016 Trainer des Fußball-Verbandsligisten TSV Gau-Odernheim. Der 37-jährige Göllheimer schaffte dort zwei Aufstiege, sorgte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

im sVdrneaoplbka uulf;&mr Fur.oer Im rmmSoe sti nnu .shlcSsu anFaib ihtcSmt cphras tmi dme leyaerlnhGirmas ndu nvraatiFiem.el

eHrr aHtr;&elumlrm,ul Sei beanh ned TSV ierdm-aeOGnhu rntue rehrI eegRi mi ecirAbkvetehni uz reein hetenc erMka im &teusdSnet;umwchuslde gbVu&earznlsil-;Fabdl nlet.kewitc itM elecnwh ehn;fmulG&lue kniebcl Sei afu rIh eDs?Wakr wra nud tis emrim onhc eien zagn oltel nud orgehileercf te:iZ erd urgpSn vno dre ezkirsB- in die elrdVsaig,ban seamfo rPonedulkna imt eSengi &rul;bemu iegeni lnbigtrseOei udn tim emd lDleu Edne 0281 enegg dne lnaaeimgd Dtntiseilrgti 1. CF rrsatialeusKne ovr 0600 uZshe.nacur cNhit lezttzu nbeah sun egeengnrva nSaiso run iwze nePkut uzr ieltnbOg-aReireaogl lehf.teg

slA Sei aaldsm in d-menGhuiaOre gngannaeef abe,hn rwnea eSi gderae milaen 28 aerhJ tal udn enahb dnna achu letbss rehi kteiav Lufabhan tee.nbde olg&hieuUnwch;nlm al;Diplse&hs hic hmci sal rgenju rieTnra ihre bonsaeieprru ndu ftelteann ,tnenko auulrm&;fd nib ihc hrse a.knbadr hIc eahb vlei eearnVtur emkmone.b

oVr d-rneaGmuiheO awnre eSi ohcsn evlei Jrhea las nt;a-BuruDziu-TrmStkFpent&l ;lu&ittgma dun

x