Kirchheimbolanden/Winnweiler RHEINPFALZ Plus Artikel Bezirkskantorei: Adventskonzert am Sonntag markiert Einschnitt

Singen in (noch) entspannter Atmosphäre: Sängerinnen und Sänger der Bezirkskantorei Kirchheimbolanden-Winnweiler bereiten sich z
Singen in (noch) entspannter Atmosphäre: Sängerinnen und Sänger der Bezirkskantorei Kirchheimbolanden-Winnweiler bereiten sich zurzeit aufs Adventskonzert vor. Bis Sonntagnachmittag wird die Anspannung mit Sicherheit steigen.

Für die Bezirkskantorei Kirchheimbolanden-Winnweiler ist der Auftritt am Sonntag in der protestantischen Peterskirche Kirchheimbolanden ein besonderer: Bezirkskantor Martin Reitzig leitet mit dem Weihnachtsoratorium von Saint-Saëns letztmals das traditionsreiche Adventskonzert.

Im Sommer 2024 geht Reitzig in Ruhestand. Ein Einschnitt ähnlich gravierend, wie ihn im Jahr 1858 der französische Komponist Camille Saint-Saëns erlebt hat: Der damals 23-jährige Organist

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tart eisne nrshlSeKie-iluemtckre an der icKreh eeindeMal in sraPi ,an ide er tfnora rhem sal 20 Jehra anlg semul&bn;uau es.toll iDe eieeMna,ld ein ssscrsleiihkatiz uBa ndu nchsktnirhoei &Sua;elulnm in erd Art esine nteikan sedmtposmPieul, btrheergeb eein edr eebuneentstdd engrlO ni niFaehrrkc vno iAst

x