Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Abstieg als Startschuss für eine bessere Zukunft bei den HR-Frauen

Trainer Daniel Griebe, der erst kurz vor der Winterpause die HR-Frauen übernahm, spricht in einer Auszeit mit seinen Spielerinne
Trainer Daniel Griebe, der erst kurz vor der Winterpause die HR-Frauen übernahm, spricht in einer Auszeit mit seinen Spielerinnen.

Jahrelang waren die HR-Handballerinnen in der Pfalzliga zu Hause, stiegen öfters in die Verbandsliga ab, dann aber regelmäßig wieder in die höchste pfälzische Spielklasse auf. Nach dem letzten Abstieg in die Verbandsliga vor einem Jahr ist das anders.

Für die Frauen der Handball-Region (HR) Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tehg se ttats des rnetkdie rtgeausdiiWesef tureen eeni getaE hcan nnteu, ow edi HmDeaR-n ni erd nmodenekm oSsnai in dre akerszrBiibloge esnpeil rnw.dee reW brea rufaudgn edssne reinzntieehduUf bei den molzrobdqp;dlNf;eu&&aru uunnl&Wefqnom;lldi&o; ettware,r itseh hisc etcgh.;sutualm& helmer

x