Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Zu viele personelle Wechsel

Vielspieler bei den Gekkos: Moritz Groß verpasste nur eine Partie.
Vielspieler bei den Gekkos: Moritz Groß verpasste nur eine Partie.

Nach fünf Saisons hieß es für die Amateure der HSG Eckbachtal Abschied zu nehmen aus der 4. Liga, in der teilweise schon Profibedingungen geboten werden. Trainer Thorsten Koch, der schon früh seinen Rücktritt ankündigte, musste viel zu oft improvisieren.

Kameradschaft, so lautete die Währung, die bei den Eckbachtaler Gekkos wichtiger ist als der schnöde Mammon. Bei nahezu allen anderen Vereinen in der überregionalen Oberliga

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

teeerlhni dei Sleipre ngsseeiwtn eianlm mi Mtoan ennie ashglcmU imt .Gled Nur os st&lsmla;u cihs uhac n;m&kre,ulearl eslabhw egilheame spetnalr,iioealN droe eander ni dre ngterVnigahee khrligeosh&m;leasu naedrgiee ilpeeSr sich ni edr .4 Lgia oWceh &m;rfluu coheW ufruml;& dne oaprtsHlanbdl

x