Freinsheim RHEINPFALZ Plus Artikel Visionen und Geschäfte: das Hildegard-von-Bingen-Stück im „Theader“

Das viele Grün passt perfekt: Anja Kleinhans spielt in „Grünkraft – reloaded!“ eine Heilige, die die Natur liebt, aber durchaus
Das viele Grün passt perfekt: Anja Kleinhans spielt in »Grünkraft – reloaded!« eine Heilige, die die Natur liebt, aber durchaus auch über Geschäftssinn und Machtbewusstsein verfügt. Cellist Burkard Maria Weber trägt zur entsprechenden Musik bei.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Um eine Frau mit vielen Gesichtern geht es beim diesjährigen Freinsheimer Sommertheater: Überraschende Aspekte der Hildegard von Bingen bringt das „Theader“ mit dem Stück „Grünkraft – reloaded!“ von Anja Kleinhans auf die Freilichtbühne. Die Premiere ist kommenden Dienstag.

Vor der Kulisse der mittelalterlichen Freinsheimer Stadtmauer bewegt sich wohlgelaunt eine geschäftige Frau. Sie plaudert liebevoll mit den Pflanzen, beugt sich hier zu

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nerei &l;,eumlutB cmutkulp&;fl ad ineen Hmal. lceihG ied etres eezSn sde ucmutl;ksS& ku&duulramorqb&Gn;t;f sha;nd& oe,&udroa;!lqdedl hneiegebscr ndu iltepgse nov lLq;&dreuad&un;Teqiroebo-ehidt njAa iaKls,ennh iztge eien tefi werulzterev eretbndehuinV von eMnshc udn hluer;umcinatlr& Ute.lmw

sDa toWr ftur&&qo,dmdu;bullk;unGrq;ao& tinilodrltae ndu mdorne elchzgiu mntandue, tseht mi tplttukeniM ovn gisalddeHr ce.hnritfS hcaN erd ;sgiumie&orllen aucAnugnhs rde erebmu&l;nhtum ernhcilnireKher asu ienngB tteirb esdie rtaKf ied tmgeesa mfuguocpnhl;&S an nud eldibt die isaBs lealr igH.neul eeDsi endeveurrdnbe dnu helfihrcie igneEer titsirhteame dsa vno der tSdat Fimniheres seattltrvenea itteelrhsacilhiftve,teaFr asd las eiTl esd rutKsmumlsoer alPfndahelnzRi- chau ovm Ldan neuutmlus&tttr;z driw iweso ;scaltzulz&mhiu vmo esaibrdBvrnezk f.lPaz

inEe &hula;lme&re;zeilgncosihugw aurF udn iehr KenInltfoik den rnPebo ztgie hcsi glcuez,hi iew fasrch eid gzeeinInnurs reutn eeiRg nov liU coHh ied hsceuedrltihennic itheGresc red ma&utnpl;sere otgm&nudlrrenrls;uieK ndu negleHii eethrsuaita.erb nI n

x