Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Verbandsliga: HSG Eckbachtal II verliert deutlich gegen TSV Speyer

Für Sascha Konrad und die HSG Eckbachtal II gab es nur selten ein Durchkommen gegen die Abwehr des TSV Speyer.
Für Sascha Konrad und die HSG Eckbachtal II gab es nur selten ein Durchkommen gegen die Abwehr des TSV Speyer.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Überraschend deutlich hat die HSG Eckbachtal II das Verbandsliga-Spitzenspiel gegen den TSV Speyer verloren. 21:43 (10:22) gewannen die Gäste aus der Domstadt, die sich damit vorzeitig den Titel gesichert haben. Lange kann sich die HSG II aber nicht mit dieser Niederlage beschäftigen.

Rainer Schantz musste noch einmal für den erkrankten Bruno Caldarelli als Trainer der HSG Eckbachtal II einspringen. Doch auch er konnte nicht verhindern, dass die Gastgeber keinen guten Tag erwischten.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

&q;dNbuohca 55 dkSenuen gneal riw rtsibee 3:0 ulkuomlduq;;,ucz&r& cetetiberh S.nchzta p&qe;Sreyduob ethat sda nvo Aanfng an mi Gfriu&dqol.;f

tenhiEgcli llwotne die ;obq&G&osudukq;lkode aus reien sebantil hwbreA aershu llcehnes e;emo&lguelisGs;nzt&g lnaeuf. sDa agngel htin.c oudW&bi;rq geaerliuntr dem TVS mzu mDshacuchrr ni ide illzPgfaa nud ofhnfe nu,n ssad ies ichs eengg dne TV giiehmdE ineke ;lBel&umlz;&gois enebg werd.ne nanD w;lmur&nea wir dierew eenin ktPun r.ov Aber um;lf&ardu sun&mlusem; iwr nueser bagHausfaenu nleedgire und tfoosr rewdie gneneibn, uz t,;puqlnuod&nke entahm hanSc.tz

rDe TV ghmdiEei hta sla tirtreD neein iuupstnnkM gwinere lsa dei HSG .II edslgAlnir tah erd VTE ahuc eein tieaPr negrwei tnare.egasug mA 2.8 Airlp (20 Uhr) sgitraet hiegEimd meib TVS Srepe.y leeeinrrV ied eihsdrLaewfnug ied rP,eait dnu ngwtnie ide GHS II alle hinescltre pe,liSe igettblee cabEhlcatk II end VST pSryee in eid ,lgaalziPf ad ied tresne nebeid seTma g.sieutnafe

nEi m&c;lerluimgoh ilrVteo ;urm&ufl die HGS II: Sie tah rag ieekn ,Ztie hcsi s;gloirgz& Genaekdn &uelbm;ur die le

x