Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Rot-Weiss Seebach: Den Abstiegskampf nicht beeinflussen

Sie wollen noch zwei Mal über drei Punkte jubeln: Die Spieler von Rot-Weiss Seebach.
Sie wollen noch zwei Mal über drei Punkte jubeln: Die Spieler von Rot-Weiss Seebach.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sein letztes Auswärtsspiel bestreitet Fußball-Bezirksligist Rot-Weiss Seebach am Sonntag, 15 Uhr, beim abstiegsbedrohten Aufsteiger TuS Schaidt. Ein Zuckerschlecken wird das nicht werden.

Platz acht ist sicher, Seebach kann aber auch noch Siebter oder sogar Sechster werden, wenn die Mannschaft die Vorgabe von Spielertrainer Jan-Marvin Dell erfüllt. „Die sechs noch zu vergebenden

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

knetPu lnlweo riw lehon, hcnos ialle,n mu den Amagkpstibefs ncith imt niree nxael slunlEgeitn zu nelnslfu&deosi;eqb,u lmalukr;&etr erd oc.haC hitNc rnu der uTS ihtd,caS uhac edr SV eObnl;u&u,mslrze inflaer Ggreen mi lnerieatwaMs,set uap&mkml;tf um nde beeenslivlKsbar udn utchbar ibe dre ngEe mi ek,elblrTeelnal ow shesc asmTe nru ried rleZhaul;m& edoinnavenr gntreent nsid, njeed n.ktuP aDs niHeilsp in haSceeb olrenvre ide mf;peSz;d&ll&arluuum :3.2

Dlle rutef schi im mteMno &u;rulmeb wenige fsa;leul&m,luA &fu;lraumd rabe leevi gkrel&cnilasanti;Vieitm,uoohm sadsso er nvo erd kaBn ohhe amltu;Qula&ti cnhaelgen .knan iDe idgNeaeelr in Mimthechseer knennto azrw weder ide erest fEl ohnc ied umff&l;un eelsnncethgeeiw tAereku dhrneri,ven aber ads alg ucah an eimen rstpilakenes enrG.ge Dei eenivl pscnlthiWneeeoo eesnrhpc rfa;ldu,m&u sads die areceSbeh zcehnwniis brleuu&;m neei uhf;&rulrem fto missreevt reietB im Keard umguern;.lef&v Da asd aTme eignehwedt tbsmbileamzune dnu riSeepl aus rde ezentiw nauGrrit l;rmt&eoubfred wednre, lde&mutf;ru RWietsso- chua ni edr eokmdemnn nuRde uaf niee glhtemf&;raisckgula tM

x