Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Normale Bezirksliga mit einer Mannschaft weniger

Am ersten Augustwochenende rollt der Ball wieder in der Bezirksliga. Die Liga ist kräftig durcheinandergewirbelt worden.
Am ersten Augustwochenende rollt der Ball wieder in der Bezirksliga. Die Liga ist kräftig durcheinandergewirbelt worden.

Mit 18 Mannschaften, eine weniger als in der Vorsaison, startet die Bezirksliga Vorderpfalz am ersten Augustwochenende in die Saison 2022/23. Nach der Corona-bedingten regionalen Zweiteilung wird nun wieder eine normale Doppelrunde gespielt. Die Zusammensetzung der Liga wurde kräftig durcheinandergewirbelt.

Sieben Vereine aus der Vorsaison – mehr als ein Drittel – haben die Liga verlassen. Dem souveränen Meister TSG Jockgrim folgte der VfB Haßloch nach gewonnener Relegation in die Landesliga.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uor:iKs rDe BfV hteat schi run rchud edn neerbess nretdeki Velgerchi gnr&b;meelgeuu mde cgnheelntiupk eaLaoikllvnr 1. FC 80 &r;muflu ide defAssriuetngu ztr.fiiilquea

en-xeBheRmombohii eittgs in lsaK-esA Asbla idnleiseAta-rgaegbsL nsid erd VS heinimesG nud der SV usu&w;tmedlS guhLnfa

x