Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Kino in der Klosterruine

Im Refektorium der Limburg hat es bereits coronakonforme Veranstaltungen gegeben, wie hier ein Konzert im April dieses Jahres.
Im Refektorium der Limburg hat es bereits coronakonforme Veranstaltungen gegeben, wie hier ein Konzert im April dieses Jahres.

Blickpunkt: Nun sind es nur noch wenige Tage, bis die Filmwelt Grünstadt mitsamt dem Restaurant Didier’s ihre Türen wieder öffnet. Am 1. Juli ist es so weit. Wochenlang haben die Betreiber mit den Vorbereitungen zubringen müssen. Mit der Stadt Bad Dürkheim wurde eine Kooperation für Open-Air-Kino geschlossen.

Ein Lichtspielhaus macht man nach einem Shutdown nicht mal eben so wieder auf. „Es ist unglaublich, was sich in acht Monaten allein an Staub ansammelt“, sagt Alexander Cyron,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erd edi welFlmit eumamzsn tim rvOiel treebL ittl.ee muZ lpeeBiis ies eeni alKim- dnu tnsgaaLum;&gullunfe hictn ulmr;&audf gleesa,gut so leang uzitselse.htln ieD ereSvr nenicseh uz svre,enges was ise tnu mun&slm;su,e se snid dtespUa eei,euplznins nbeV,nredinug tneru deanemr hacu uz den ssa,eKn slee

x