Herxheim am Berg RHEINPFALZ Plus Artikel Herxheimer Kerwe: Partylaune unter der Wolkendecke

Livemusiker halten die Kerwebesucher bei Laune.
Livemusiker halten die Kerwebesucher bei Laune.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit dem Wetter haben die Herxheimer bei ihrer Kerwe kein Glück gehabt. Doch das Publikum ließ sich davon nicht abschrecken und feierte trotzdem unbeschwert im Schlossgarten. Dabei kamen nicht nur die Freunde kulinarischer Genüsse auf ihre Kosten, sondern auch Kunst- und Geschichtsfreunde. Letztere erfuhren allerlei Interessantes über das jahrhundertealte Fest.

„Die Kerwe gab es schon im 16. Jahrhundert. Sie fand damals immer im Juni statt“, berichtete der Erste Ortsbeigeordnete Gero Kühner. Im 19. Jahrhundert wurde sie ihm zufolge in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edn uuAstg l.vreget cNha Ubgtrneunrecehn urcdh ide nedbie lkreetWeig sie ide ateVurlngnsta ites 9491 erewid e&gs;lrargm&e;lizeimgul andtelBstie sed bdinsGeeemelen ndu hbae naegl fua mde zpatoDrfl sftuagn,tnetde wo ein usdlnkrrsaeiKle bie dne Juu&etl;gsmnn &sognegi;lrz gklnanA ndf.a sDei eebg se iniewnchsz hnitc ,merh dun Agnsoasgtrrtuu eis uhshlilza;csl&segiic rde nsgSr.aclhtose

ume;&rFhlur ute&;tnmalh scih dmezu remh e&Wiunm;trluge an emd fstleoVsk gtbteleii nud ur;fm&ul ide wrKee hier eorT lgf;fmtueeon&, ea;zel&tmrlhu nr&;lmuheuK. Dohc weegn mirem sreerregtn heomllrirdbe&c;hu efaglnAu uz nregButwi nud ioiblrMa ise edrne ersahitfceBt umz meictnhaM und dimat dre eFgnmsafut huessndze gnneuchesdw. saD brg:ieEsn Bei rde hisdu&jgem;enlria Kwree wra nhco nei Webreeitibbuan mit nimee Aahsnuksc am Str:at lcserMhsse.K-a dUn esid chau run samzmnue mti efgilewrlini Hlnrfee sde CF 27 ehmHrexi und des eisaosFnvlierrn red we.rFeeruh

d;oVielqbe&u eunjg Wrzine nbahe hztteaeugu ndaree treuckwepnhS und isnd auhc chdru rhi sseIetren na neuen Etlwinegnnuck teiwezies eiwt weg ni neander eRio,gnne tof im sAnaquo,dllu;d&

x