Hockey RHEINPFALZ Plus Artikel Eine ordentliche Halbzeit reicht Herren des Dürkheimer HC

Julius Neu (in schwarz) feierte gegen Frankfurt sein Comeback.
Julius Neu (in schwarz) feierte gegen Frankfurt sein Comeback.

Mit dem 5:1-Sieg gegen den SC Frankfurt 1880 II bleiben die Dürkheimer Hockeyherren dicht an der Tabellenspitze der Zweiten Regionalliga Süd dran. Dennoch ist Trainer Andreas Schanninger nicht ganz zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

Am Ende sind die drei Punkte wichtig, aber Schanninger hätte gerne etwas mehr fürs Torverhältnis getan. „In der ersten Halbzeit war das Ergebnis gut, aber auch da hatten wir keine gute

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

umeafui,ntRalug ad ath sda fldltitMee gl,ouqef&dlhet; asetg rde aChoc. acudhrD aehb niese ntMascnahf rnu tim glanen llB&e;nmalu geiar.t Das aehb emd gneGer edi ogectMhumliil&;k ggbeen,e zu nrtKnoe zu me.mkon Im intrdet terViel ebah er lteglsme,tu da a&lmu;erw das besres e,negews reba lstei eba

x