Bad Dürkheim Dutzendmal in Dürkheim

91-91459515.jpg

Alle Jahre wieder: Das Rennquintett gibt sein festliches Weihnachtskonzert in der Dürkheimer Schlosskirche – nun schon zum zwölften Mal.

Weihnachtlich das Jahr ausklingen lässt das Quintett am Donnerstag, 29. Dezember, um 20 Uhr. Die VR Bank Mittelhaardt übernimmt das Patronat und die Organisation für dieses Konzert. Die Musiker – die fünf Blechbläser Uwe Zaiser, Peter Leiner (Trompeten), Jochen Scheerer (Posaune), Uwe Tessmann (Horn) und Ralf Rudolph (Tuba), Solobläser der Deutschen Radio Philharmonie und der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz – versprechen ein abwechslungsreiches Programm aus aller Welt. Conférencier Peter Leiner garantiert, dass das Konzert wie gewohnt „nicht stocksteif“ werden wird. Mit der 2016er „Durch-die-schönsten-Kirchen-der-Pfalz-Weihnachts-Tour“ läutet das Rennquintett sein Jubiläumsjahr zum 30. Ensemblegeburtstag ein. Drei Gäste der jungen Solistengeneration wurden eingeladen: Elena Harsanyi, eine vielfach ausgezeichnete Sopranistin, die schon im Ensemble des Saarbrücker Staatstheaters die großen Rollen singt, der Solotrompeter des Bundesjugendorchesters Sandro Hirsch, der über Jahre hinweg den ersten Bundespreis „Jugend musiziert“ mit Höchstpunktzahl „abonniert“ hatte und noch viele andere Wettbewerbe für sich entscheiden konnte, und der Tubist Constantin Hartwig, Solotubist der Jungen Deutschen Philharmonie und trotz seiner Jugend bereits vertraglich in Dortmund gebunden. Er hat dieses Jahr den Deutschen Musikwettbewerb glanzvoll gewonnen und ist auch beim renommierten Aeolus Wettbewerb als bester Tubist hervorgegangen. Sandro Hirsch hat vor fünf Jahren seine Studien bei Professor Leiner begonnen, Constantin Hartwig wurde, ebenfalls als Jungstudierender, von Ralf Rudolph zum Tubavirtuosen ausgebildet. Info Karten gibt es in den Niederlassungen der VR Bank Mittelhaardt (06322 9331177). Das gleiche Konzertprogramm gibt’s in der Grünstadter Martinskirche montags in der Woche zuvor, am 19. Dezember, 20 Uhr, hören. Karten unter 06359 5343. |rhp

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x