Saarbrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Zwei-Stunden-Traum von einer besseren Welt mit Kettcar

Marcus Wiebusch, Sänger und Gitarrist von Kettcar.
Marcus Wiebusch, Sänger und Gitarrist von Kettcar.

Die Hamburger Indieband Kettcar hat sich nach mehrjähriger Pause mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Donnerstag war Tourauftakt in Saarbrücken. Und der lief so.

Vier Jahre, zweieinhalb Monate und eine Corona-Pandemie sind seit dem Ende der letzten Kettcar-Tournee vergangen. Seit einer Woche ist das Album „Gute Laune ungerecht verteilt“ auf dem Markt.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

esnSceablhhi haerJ dsin iest dem roumg&nVgel;ra dIbqh&co;u .sv rioqd;luw& agnevnrge. Das insd egnal iu;eummtZra&el in erd cielllsnhbeneg uhi.nceMkrbsa ilclViehet tah die edbdIanni dsehalb nie ecbssihn flunaA orv med etnlceihnige rtusaTtor genoemnm nud chsi zettulz fau nenikerle n&Bmlhune;u

x