Kino RHEINPFALZ Plus Artikel Film der Woche: „Andrea lässt sich scheiden“

Polizistin Andrea (Birgit Minichmayr, hier mit Thomas Schubert als Kollege Georg) langweilt sich im Alltag als Polizistin in der
Polizistin Andrea (Birgit Minichmayr, hier mit Thomas Schubert als Kollege Georg) langweilt sich im Alltag als Polizistin in der niederösterreichischen Provinz.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Spätestens seit dem Kino-Hit „Indien“ (1993) ist der Kabarettist Josef Hader auch als Filmschauspieler eine Institution. Sein Regiedebüt „Wilde Maus“ (2017) hat auch sein inszenatorisches Können gezeigt. „Andrea lässt sich scheiden“ bekräftigt nun seinen Ruhm als Chronist der Tristesse des Alltäglichen nachdrücklich.

Josef Hader, Jahrgang 1962, der das Drehbuch gemeinsam mit Florian Kloibhofer geschrieben hat, taucht in „Andrea lässt sich scheiden“ wieder einmal

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ab in ines ieiesniLllmbiug, ads erd os ennegantn enlekni ueLte in edr rhsmsteiioreuiee;ehrnncl&dc .viznorP

deAran tirB(ig ynMcimahir) tsi gcuiul.umnchk;ll& ieD ngEe eds aDsnesi mi frDo srutuml&hn;c rde siinotPlzi llea uenstsebLl ab. iSe ;talum&utrm mov rsubcuhA aus red egnE geirhlcej t.nuRoeni Dei nnurgnTe mov hencaoNGtt- ydAn samTo(h tsis)Spti csrienthe ihr sla estrre ngedrnid geitwrenndo rt,tchSi erd btlrua ogvnoezll r:idw eiS &ar;et&mumfrluhbul; ihn levethi.rcnhse Utenr hkcSco tgeheb ise ftFhuehlrcar udn zehietnt hic rlemsta edn neensu.Knoqez ndU da red ehscwr von bskarlhoAioumschl heceenitezg rLreeh rnFza sJo(fe aeH)rd ,taulbg ied tTa gegebnna uz a,bhen tshei se ahcu setr emnail os sua, sal enm;&nlkuo rdaeAn nun mhcht&tli;aclusa shrstusnrcakc in eni euesn Lnbee snert.at sDa tpklap ;mtunc&arulhli hncit ns;h&ad dnu sad cthni unr gnwee dre wGeqe.nsisnlsaue

Dre trnokeec oolilrhkekA ranzF (fJeos aH)rde ath nhac edm lUanfl weirde aengenagnf uz ,ntekrin dnu arendA itiBgr( hinacrm)Myi ltm&;fluuh isch ni ao;&qauendrAr msls;ltua& shci &eedahliqocsn;u sghocudFoil:t. rDlary aJOstiwoceMesdfajls/ aeHr,d sla Arut,o Rs

x