Frankfurt RHEINPFALZ Plus Artikel Die Städel-Schau „Holbein und die Renaissance im Norden“

Hans Holbeins d. J. „Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen“, 1525/26 und 1528, die sogenannte Darmstädter Schutzmante
Hans Holbeins d. J. »Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen«, 1525/26 und 1528, die sogenannte Darmstädter Schutzmantelmadonna aus der Sammlung Würth.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Eine Ausstellung im Frankfurter Städel entdeckt Augsburg als Kunstlandschaft und ist eine Huldigung an Hans Holbein und seine Madonnen. Danach wird es nicht mehr möglich sein, die „Renaissance im Norden“ vor allem in Nürnberg zu verorten. Eine Bilderschau, inszeniert als große Oper.

Es geht um die Jahre 1480 bis 1530. Die Freie Reichsstadt Augsburg hat 30.000 Einwohner. Das war damals eine Großstadt. Die Wirtschaft blüht, regelmäßg finden Reichstage

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tast.t Dei uFrgeg nud ied eerWsl nbeeg edn onT an. iSe zienirfnaen end as,eKri nscbeeehrrh ide e;ifcagunnFmtse&hlaz dnu ned ,hdeanrlFne inzbseet kregeBwr,e erindienmo end meiceoauush;rn&pl eKktrrfpuam nud teoneriprif omv clarhssnatntenati lelavdahn,neSk asw bulm&;icluh tis nud kneeni umt.rso;&tl Kasire Milmxaanii mtmko so tof ni edi d,attS dssa red lsa unirWkndde dhaeetenlg ahssmcoel&irfz;un Kguo;imln& nFzar I. hni ;a&hdsn wnne edi eonkAtde dnne mstimt a;dsn&h lsa B&t;uuoerqrumbgrldm&i;see ovn ⩝uAbuggqusl tttpreesov aebhn .soll

Wo dsa lGde st,i sit edi nKstu nicht iw.et ieD ageL der ttdaS an dre unoatdrHeesl cenhwizs ernqebOu;b&do au&qeodn;dnlL )ndgeei(V und eidqrd;&ueonbeN qnd&naod;luLe (die eietgnuh i)edaenrNdel mltgebgtnsi;&uu den lukleutnrel csutaAush dnu nde tugfeAis uz ienem dre edlr;&nemnuufh nsetnzureKtn hlo&mrc;ludin erd nplAe.

eiD Fgureg nud rieh agewdleensH nI Aurggubs bleen ndu riebetna Hans Heiobnl der &etArll;mue ndu der sla reo&giobr;fkdqaHfu iqiua;&nllodaixsMm ,kbentnae sla aMler eabr reimm conh rl;natsmcetuutezh& snHa Buikam.grr eHibonl hat zewi uhmSlo;&a

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x