Buch aktuell RHEINPFALZ Plus Artikel Der Mann hat viel zu erzählen: die Memoiren von Ex-„Bild“-Chef Kai Diekmann

Ex-Bild-Chefredakteur Diekmann und Altkanzler Kohl im Jahr 2010.
Ex-Bild-Chefredakteur Diekmann und Altkanzler Kohl im Jahr 2010.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der langjährige „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann hat seine Memoiren veröffentlicht. Es ist ein Buch über die Mechanismen von Medien, Macht und Politik, das einen Paradigmenwechsel aufzeigt: Journalisten sind nicht nur Beobachter und Berichterstatter, sondern längst auch Akteure.

Das Medienhaus Axel Springer und die Bild-Zeitung sorgen gerade selbst für negative Schlagzeilen: Die Affäre um Julian Reichelt, drei gefeuerte „Bild“-Chefredakteure

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ufa nenei hSrtce,i eetalgek taChs nov er-SgfenhCpri stihMaa D&rp;nflemuo tmi ueosbdin nahtlneI. erD efptkeer ntiepkutZ ;ulr&mfu sad nneieshcrE erd ei5-n4et4sig reMimneo ;&Icdqhuob wra Bdli. iEn enLeb siczewnh ,hillnzcaeSeg raanluttfefms;&aaS dnu a&qdnSlloaukned; onv aiK nnDi,kaem mde mti 1

x