Geldanlage RHEINPFALZ Plus Artikel Wie China den Goldpreis nach oben treibt

Glänzende Geldanlage: In der Hand eine Münze aus einem Kilo des gelben Edelmetalls.
Glänzende Geldanlage: In der Hand eine Münze aus einem Kilo des gelben Edelmetalls.

Finanzanleger ziehen Geld aus Investmentfonds ab, die in das Edelmetall investieren. Dennoch bewegt sich der Goldpreis auf historisch hohem Niveau. Als Hauptgrund dafür gilt China. Dort baut die Zentralbank ihre Reserven weiter aus – und es gibt einen regelrechten Goldrausch bei jüngeren Leuten.

Der Höhenflug des Goldpreises verblüfft inzwischen selbst ausgebuffte Finanzprofis – denn das Marktumfeld ist für das Edelmetall alles andere als ideal, und eigentlich fehlt eine

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

itcgweih atr;cumNgesze&tfhula. oS ndeewn hics izrFgaeennaln cnsoh ngael;uml&r ba, swa icsh na nsndeknie l;eeunasBdtnm& ovn Igoro&&qoo;vnbdeeldq;dunsltu gzti:e nrruseltem;bon&teoi emdfvIotensstnn aecg(xEhn eaTddr ,sFudn )Fs,TE edi in asd aEedlmlelt iesntvieer.n sasD csih sda glbee leatM

x