Medizintechnik RHEINPFALZ Plus Artikel Virtuelle Patienten senken Kosten

CT-Scanner von Siemens Healthineers.
CT-Scanner von Siemens Healthineers.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

München. Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers will wachsen – und hat dabei Patienten in noch nicht voll entwickelten Ländern im Blick.

Drei Milliarden Menschen aus Schwellenländern haben heute mangels Geld keinen Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung. Das will die Erlanger Siemens-Tochter, die wie der Mutterkonzern im Leitindex

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

axD rerolnue&tm;snbiot ,sit nun ;.en&uadlnrm b;dqo&uiWr tisneel eboartinrPiie mi udoelGd&wutq;nh,esnissee caesrhvrp e-eerlHtfhaiCsehn drnBe onMatg ma otiMtcwh ebi meein vleneilrtu klaai.taKptrtamg Der m;lelsslhu&cSu ;rumfu&l ads, swa ide Eanrlreg eid nkeriiteauDgsmro ermdrnoe Miedzin hzieneenc,b ilgte ni kreeneknsotdnes itisDrulggiaeni. ninaPnittw-ienTgne its debai asd glcwSorat.h sE eb,euttde sdsa eeaitPtnn so atekx onv G&enalrmet;u wie wate epotmeronugmroCtahp ()TC srveemnes ewdr,en adss gieaditl eKpion herir oeKr;l&rump eethn.setn nA eenids u&dludbilqolq;ngwie;no&Z unen&n;oklm suehnnmzaBudne;&sgtlala sumrtleii n,ewrde um ned d&hasn; fcotleihfhn sdh&;an neevhcrltedeivernssp ezmeuts.unz

asD parst mi sneebt llaF tZie ndu dGle dun &hlu;herome huca ,dealusnhlgrBgneofe brtwi toM.ang laitteighincDk eauerbl hcua sad uhacsZnlte umz eielspiB xeeerrtn rExts-eKerenpb h;&dnsa ennw l;nt&oigmu kditer ni den rtao.asOsnpaile lcheSo iealspitnSze dsin fot zu rteue ;ur&uflm m;nhnulakrrKaseeu& in Sellluehane&dc.nwlmrn; herI ealiitgd ninudAbng wlil einsSem ehHaitnersle &lgunfit;kmu asl evciSre tineeban ndu selhgi

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x